Ups!?

Posted by sascha.singert | Posted in Netzfundstücke | Posted on 29-09-2009

0

Eigentlich weiß man das, allerdings ist der Bericht eines Deutschen Vorort doch recht interessant: Internet-Sperren in China

Wählen ist wichtig

Posted by sascha.singert | Posted in Politik, YouTube und Co. | Posted on 15-09-2009

0

Schon etwas länger ist online zu bemerken, wie sich immer mehr der Unmut über die aktuelle Politik und die damit verbundenen Zukunftsaussichten anwächst. Statt sich über wirklich wichtige (und unbequeme) Themen Gedanken zu machen wird das Theater- und Blendwerk in Berlin fortgesetzt.

Lasst die Videos einfach auf Euch einwirken:

Nichts davon ist erfunden. Es ist aktuelle Politik (oder war zumindest in Diskussion) und die nahe Zukunft. Die kommende Wahl bringt hoffentlich die Wende …

WebGL

Posted by sascha.singert | Posted in Netzfundstücke | Posted on 14-09-2009

0

Manch ein Zocker kennt bereits OpenGL, welcher sich die Khronos Group seit 2006 annimmt. Nun gibt es vielleicht bald eine ernsthafte Flash-Alternative: WebGL.

Erfahrungsbericht: TeamViewer

Posted by sascha.singert | Posted in Blog, Netzfundstücke | Posted on 10-09-2009

9

Zwar bekomme ich von der TeamViewer GmbH kein Geld für diesen Beitrag (gerne gebe ich aber meine Kontodaten an die Firma weiter; gnihihi), jedoch halte ich das Produkt “TeamViewer” für gut genug, um darüber zu berichten.

Schon seit einigen Jahren ist mir TeamViewer bekannt, aber richtig eingesetzt habe ich es erst innerhalb meines Familien- und Bekanntenkreises. Es ist nun mal angenehmer am Telefon zu erklären, wie man TeamViewer installiert/startet als über 300km zu fahren, um einen Trojaner zu entfernen.

So, und schon sind wir bei einem interessanten Punkt: man kann, muss aber nicht, installieren. Die EXE kann direkt genutzt werden. Schon befindet man sich auf dem Anmeldebildschirm.

teamviwer

Wie man gut sieht, kann man nun für eine eingehende Verbindung die ID und das Kennwort weitergeben oder über die ID (und die darauf folgende Kennworteingabe) eine Verbindung aufbauen. Für die meisten Fälle genügt die Fernwartung. Hier verhält sich TeamViewer so ähnlich, wie der integrierte Remotedesktop von Windows.

Neben der Fernsteuerung ist es ebenfalls möglich Dateien hin und her zu kopieren, Nachrichten auszutauschen (sofern man nicht sowieso am Telefonieren ist) und die Tastatur- und Mauseingaben des ferngesteuerten PCs zu blocken (sehr wichtig!).

Zwar ist TeamViewer, im Gegenzug zu VNC, nicht auf Linux nativ lauffähig, der hohe Komfort gleicht das allerdings gut aus. Und mal ehrlich: Leute, denen man als Pseudo-Admin aushilft, haben sowieso nur Windows in irgendeiner Variante installiert.

Empfehlenswert!

Parodien [YouTube]

Posted by scarabeuz | Posted in YouTube und Co. | Posted on 04-09-2009

0

Britney Spears’s Womanizer for G33k5 :)

Lady Gaga’s Poker Face (“Outer Space”)

Einfach mal nach parody / parodie bei YouTube suchen…